Carstens-Haefelin ruft Kleine Reblaus rot zurück

Veröffentlicht von admin | Allgemein | 23.Dezember.2008

Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft die Carstens-Haefelin Kellereien GmbH eine Produktionscharge Kleine Reblaus rot zurück.

Der Rückruf stellt eine reine Vorsichtsmaßnahme dar. Im Rahmen der routinemäßigen Qualitätskontrollen wurden bei einer Produktionscharge Heferückstände entdeckt. Diese können zu einem Gärungsprozess führen, wodurch die Flasche unter Umständen bersten kann. Der Genuss des Getränks ist absolut unbedenklich.

Der betroffene Dreierpack à 0,2 Literflasche ist ausschließlich in Deutschland verkauft worden. Carstens-Haefelin bittet die Verbraucher zu prüfen, ob sie Flaschen mit der Chargennummer

L 308 200
1402 (jeweilige Uhrzeit, z. B. 14:12)

besitzen. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dieser Chargennummer. Die Kodierung befindet sich auf jeder Flasche auf der Vorderseite oberhalb des Vorderetiketts.

Die Kunden werden gebeten, betroffene Flaschen mit dieser Kodierung vorsichtig zu öffnen und entleert an folgende Adresse (unfrei) zu senden:

Carstens-Haefelin Kellereien GmbH
Verbraucherservice/Lager Konz
Roscheider Str. 1
54329 Konz

Selbstverständlich wird der Kaufpreis erstattet, bitte geben Sie Ihre Bankverbindung an. Die Kellerei bedauert ausdrücklich den Vorfall, der sich trotz höchster zertifizierter Qualitäts- und Sicherheitsstandards ereignet hat, und entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die Unannehmlichkeiten. Bei Fragen zur Abwicklung wenden Sie sich bitte an die kostenfreie Telefonnummer 0800 88 02 08 276 (werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 16:00 Uhr).

Leave a Reply