WIV Wein International AG bildet Vorstand um

Veröffentlicht von admin | Allgemein | 19.Mai.2009

Neben Andreas Pieroth und Dr. Johannes Pieroth werden zum 1. Juli 2009 Hannes Gmeiner und David Samuel neu in den Vorstand der WIV Wein International AG berufen. Dies hat der Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Dr. Herbert Rasenberger wird zur Jahresmitte aus dem Vorstand ausscheiden und dem Unternehmen als Berater zur Seite stehen. David Samuel (48) wird die Gesamtverantwortung für das weltweite Wein-Direktvertriebsgeschäft übernehmen. Mit knapp 300 Mio. € Umsatz trägt der Wein-Direktvertrieb zu fast zwei Dritteln zum Gesamtumsatz der WIV Wein International AG bei. David Samuel ist seit 1991 im Unternehmen und war zuletzt als Bereichsvorstand für den Wein-Direktvertrieb in Großbritannien, Australien, Neuseeland, Dänemark und Irland verantwortlich. Hannes Gmeiner (40) wird im Vorstand zukünftig die Entwicklung der neuen Geschäftsfelder der WIV Wein International AG verantworten. Neben dem Einzelhandel mit der Fachmarktkette Vino- Weine und Ideen GmbH mit inzwischen 15 Filialen bundesweit sind dies die im vergangenen Jahr gestarteten Weinvertriebsaktivitäten der Pieroth GmbH in Deutschland, der Weinvertrieb im Partyverkaufssystem der etVINI GmbH sowie der Auf- und Ausbau des internetgestützten Weinvertriebs. Hannes Gmeiner ist seit Ende 2007 im Unternehmen und war zuletzt als Bereichsvorstand verantwortlich für Unternehmensstrategie, Prozesse und Organisation, IT und Logistik. Dr. Johannes Pieroth (43) bleibt verantwortlich für die Bereiche Finanzen und Controlling, den Großhandel und das Direktvertriebsgeschäft in Asien. Zusätzlich übernimmt er die Verantwortung für die Messebauaktivitäten der mac GmbH. Dr. Johannes Pieroth ist seit 1998 im Unternehmen und seit 2003 Mitglied des Vorstands. Andreas Pieroth (39) verantwortet weiterhin den Personalbereich und die Direktvertriebsaktivitäten in Deutschland sowie West- und Zentraleuropa. Neu übernimmt er die Bereiche Produktmarketing und Einkauf sowie den Service-Bereich mit den Weinkellereien und der Logistik. Andreas Pieroth ist seit 2000 im Unternehmen tätig. Seit 2004 ist er Vorstand für Personal, Marketing und neue Geschäftsfelder. Der Vorstand wird unterstützt durch Jochen Acker, Carlos Czerwinski und Jörg de Signier, die als Regionaldirektoren die wichtigen Direktvertriebsgesellschaften in Deutschland bzw. Frankreich (inkl. BeNeLux) führen. Dr. Herbert Rasenberger, der dem Unternehmen seit 1990 angehört, wird die WIV Wein International AG insbesondere hinsichtlich Qualitätssicherung, Weineinkauf und -produktion beraten und das Unternehmen in verschiedenen Verbänden vertreten. „Mit dieser Neuordnung unserer Führungsstruktur und mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt sehen wir WIV hervorragend aufgestellt, um zukünftiges Wachstum und Ertrag zu gewährleisten“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Rainer Kögel. „Die WIV Wein International AG ist und bleibt der Weltmarktführer im Weinvertrieb direkt an den privaten Kunden. Die weiteren Vertriebsaktivitäten Großhandel, das Messebaugeschäft der mac und die in der Entwicklung befindlichen neuen Vertriebsaktivitäten verschaffen dem Unternehmen eine breite Wachstumsbasis, die es jetzt zu nutzen gilt.“

WIV Wein International AG bleibt unter ihren Erwartungen

Mit einem Jahresumsatz von 467,2 Mio. € blieb die WIV AG im Geschäftsjahr 2008 um 1,2 Prozent hinter ihrem Vorjahresumsatz zurück. Auch das Ergebnis ging deutlich zurück, blieb aber positiv. Neben der weltweiten konjunkturellen Entwicklung und starken Währungsschwankungen beeinflussten strukturelle Probleme vor allem im Kerngeschäft Direktvertrieb die Umsatz- und Ertragslage. Erstmals entwickelten sich auch die wichtigen Auslandsmärkte in Großbritannien, Frankreich und Italien rückläufig, während Japan nach Jahren der Stagnation wieder Umsatz gewann. Die Umsätze im Großhandelsgeschäft blieben stabil und lagen währungsbereinigt auf Vorjahresniveau. Die Einzelhandelssparte setzte mit der Eröffnung von drei Vino-Märkten ihre Expansion fort und erzielte ein Umsatzplus von 28 Prozent. Der Servicebereich mit dem Messebauunternehmen mac und der Logistikgesellschaft top wuchs um elf Prozent. Die aktuelle Wirtschaftslage und damit verbundene Unsicherheiten der Verbraucher beeinflussten auch die aktuelle Geschäftsentwicklung. Im laufenden Geschäftsjahr tätigt WIV erhebliche Investitionen zur Belebung des Direktvertriebs und zum Auf- bzw. Ausbau neuer Vertriebskanäle wie Einzelhandel, Partyverkaufssystem und internetgestützter Weinvertrieb. Daneben liegt ein Fokus auf strikter Kostenkontrolle zur Absicherung der Rendite sowie Effizienzverbesserung der einzelnen Aktivitäten.

Die WIV Wein International AG (www.wiv-ag.com) ist Branchenführer im internationalen Wein-Direktvertrieb und größter Weinvermarkter Deutschlands. Das Unternehmen befindet sich im Besitz der Gründerfamilie Pieroth, die auf eine Weinbautradition seit 1675 zurückblicken kann. Zur WIV gehören über 40 eigenständige Gesellschaften in 24 Ländern. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf 5 800 hoch motivierten und engagierten Mitarbeitern und Partnern. Über 350 Mitarbeiter sind auch als Aktionäre am Unternehmen beteiligt. Die WIV besitzt eigene Weingüter und Kellereien in Deutschland, Frankreich, Ungarn, Australien und Südafrika. In Rheinland-Pfalz, in Burg Layen bei Bingen, befindet sich der Hauptsitz der Firmengruppe.

Leave a Reply